• de
  • en
Wo kann ich die L-Welse aus der Börse besichtigen?

Aus rechtlichen Gründen können wir keine Unterbringung der Tiere vor Ort anbieten. Es wird also keine Ausstellungsfläche für die Tiere geben.
Jeder Anbieter ist selbst für das Wohlergehen seiner mitgebrachten Tiere verantwortlich. Es wird möglich sein, die mitgebrachten Fische im Bad des Hotelzimmers unterzustellen. Da ein Verbleib der angebotenen Tiere in Verpackungsbeuteln über die vollen drei Tage der Veranstaltung nicht anzuraten ist, bitten wir die Teilnehmer für die Hälterung der Tiere am Veranstaltungsort folgendes mitzuführen:

  • ein Aquarium, eine Plastikwanne oder ähnliches
  • einen eingelaufenen luftbetriebenen Schwammfilter und eine Membranpumpe oder einen motorbetriebenen Innenfilter
  • einen Regelheizer
  • etwas Dekomaterial, damit die Tiere nicht in ein nacktes, deckungsloses Becken eingesetzt werden müssen.

Für mit dem Flugzeug anreisende Teilnehmer können wir auf Vorbestellung anbieten, gegen einen Unkostenbeitrag von 10 Euro eine etwa 40-50 Liter Wasser fassende Plastikwanne zu besorgen und zur Verfügung zu stellen.

Posted in: L-Wels-Börse

AMAZONAS Süßwasseraquaristik-Fachmagazin my-fish - Aquaristik Survive Projekt

Internationale L-Wels-Tage / International L-Number days powered by ATS EDV-Service, Andreas Tanke on the shoulders of WordPress